B2B-Logistik

„Business-to-Business“ bezeichnet die geschäftliche Beziehung zwischen mindestens zwei Unternehmen. Die B2B-Logistik („Business-to-Business-Logistik“) umfasst die Abwicklung der Warenströme zwischen den einzelnen Stufen der Wertschöpfungskette. Beteiligte Parteien sind unter anderem Produzenten, Lieferanten, Händler sowie die beauftragte Spedition. Professionelle Transportdienstleister, die sich auf B2B-Logistik spezialisiert haben, bieten ganzheitliche Transportlösungen mit integrierten Zusatzleistungen an. Eine international agierende Spedition kann dafür sorgen, dass die Lieferkette selbst länderübergreifend zuverlässig funktioniert. Sie arbeitet eng mit ihren Auftraggebern zusammen, um individuelle Logistiklösungen zu entwickeln, die zahlreiche Vorteile bieten:

  • Optimierte Lagerbestände und kürzere Transportzeiten
  • Strategische und taktische Planung von Verteilernetzen
  • Steigerung der Effizienz entlang der Wertschöpfungskette
  • Senkung der Gesamtkosten im Logistikbereich

Die B2B-Logistik spielt im Bereich des Supply-Chain-Managements eine entscheidende Rolle. Sie schafft individuell angepasste Lösungen, die das gesamte Potenzial der Lieferkette ausschöpfen und nachhaltige Wettbewerbsvorteile generieren. B2B-Logistik ist ein komplexer Aufgabenbereich, der sich aus unterschiedlichen Kernkompetenzen zusammensetzt:

  • Transportleistung
  • Lagerhaltung
  • Verpackungslogistik
  • Zusatzleistungen

Eine Spedition übernimmt auf Wunsch die Planung, Organisation, Steuerung und Kontrolle des gesamten Warenflusses entlang der zwischenbetrieblichen Wertschöpfungskette. Unternehmen profitieren nicht nur vom langjährigen Know-how ihres Transportdienstleisters, sondern auch von weitläufigen Lagerhallen sowie einem modernen Fuhrpark. Zollformalitäten oder Spezialtransporte stellen für eine erfahrene Spedition keine Schwierigkeiten dar. Unternehmen dürfen sich darauf verlassen, dass ihre Sendungen in der korrekten Menge und Qualität, am vereinbarten Ort sowie zur richtigen Zeit bei ihren Geschäftspartnern eintreffen.

B2B-Logistik ist ein ganzheitliches Konzept. Es reicht von Lager- und Verpackungslogistik über Transportdienstleistungen zwischen Unternehmen bis hin zu Kommissionierungs- und Verteilungstätigkeiten. Individuell angepasste Zusatzleistungen, die auf die Bedürfnisse der Auftraggeber abgestimmt werden, sind ebenfalls ein wichtiger Bestandteil der B2B-Logistik. Die Spedition unterstützt ihre Auftraggeber kontinuierlich in allen Bereichen des Güterflusses. Dadurch kann eine gleichbleibend hohe Qualität der Dienstleistungen sowie eine Optimierung der Supply Chain gewährleistet werden. Ein reibungsloser Ablauf des Transportverlaufes senkt nicht nur Kosten, sondern sichert auch einen Wettbewerbsvorteil auf nationalen und internationalen Märkten.

>>> zurück zur Übersicht